Beiträge

2024

Vorankündigungen

Freilufttheater Nußdorf

Gautrachtenwallfahrt nach Maria Eck

Der Verein lädt herzlich am Sonntag, 26. Mai 2024 zur 74. Gautrachtenwallfahrt nach Maria Eck ein. Treffpunkt ist wie jedes Jahr vor der Alten Post in Siegsdorf, bevor wir um 09:00 Uhr betend zur Mutter Gottes nach Maria Eck hinaufziehen. Die Vorstandschaft freut sich über zahlreiche Teilnahme. Die Busabfahrtszeiten sind wie folgt:
7:45 Uhr Mögstetten
7:50 Uhr Vereinsheim Nußdorf
7:55 Uhr Wang

Maibaum aufstellen in Traunwalchen und Hart

Die Nußdorfer Trachtler starteten mit zwei gestohlenen Maibäumen in den Mai. Am 1. Mai wurde einer nach Traunwalchen zurückgebracht und vor zahlreichen Zuschauenden gemeinsam mit den Aktiven des GTEV Traunwalchen aufgestellt. Der 2. Vorstand Wasti Osenstätter des Trachtenvereins Nußdorf führte zuvor mit dem 1. Vorstand Florian Walter des GTEV d` Traunviertler Traunwalchen erfolgreich die Verhandlungen. Am ersten Sonntag im Mai wartete der Burschenverein Hart auf die Überbringung ihres Maibaums durch die Trachtler aus Nußdorf. Auch hier führte Wasti Osenstätter mit dem Vorstand des Burschenvereins Edelweiß Hart Dennis Wastlhuber die Verhandlungen, bevor der Baum gemeinsam am Kirchplatz aufgestellt wurde. Nicht allein die Nußdorfer Trachtler waren bei beiden Malen die Diebe und stellen die Maibäume auf, sondern auch Burschen des Burschenvereins Nußdorf waren als Unterstützung anwesend. Die Mühen die Bäume aufzustellen wurden in beiden Fällen belohnt und die anschließenden Feiern von trockenem Wetter und Sonnenschein umrahmt.

Gelungener Musikalischer Frühschoppenvormittag

Am letzten Sonntagvormittag im Februar fand im Bürger- und Vereinsheim der traditionelle musikalische Frühschoppen statt. Die „Nix ist Fix Böhmisch“ boten feinste Blasmusik für die interessierten geselligen Besucher/innen. Die Trachtlerküche versorgten die Gäste bei unterhaltsamer Stimmung mit Würstel und Kuchen sowie Kaffee und kalten Getränken. Die Aktiven kümmert sich um Ausschank und das Bedienen. Ein herzliches Vergelt‘s Gott an alle Helfenden und Mitwirkenden!

Weiber- und Dirndlkranzl des Trachtenverein Nußdorf war ein voller Erfolg

Faschingsgaudi zwischen Barbie’s und Ken’s 

Zahlreiche närrische Frauen trafen sich auf Einladung des Trachtenvereins zum Weiber- und Dirndlkranzl im Bürger- und Vereinsheim. Die Livemusik „Bierwana“ sorgte mit einem großen Repertoire für ausgelassene Stimmung im Saal. Durch Aufführungen von verschiedenen Gruppen wurde der Nachmittag zu einer abwechslungsreichen und unterhaltsamen Faschingsgaudi. Die Röckifrauen präsentierten „einem Hut“ für alle Lebenslagen, während die Freunde der 5. Jahreszeit als noble Damen auftraten. Die „Summaringer“ führten ein Potpourri der letzten 30 Jahre auf und „die wilden Hühner“ lebten sich als Zwerge aus. Für die Stärkung der Faschingsfreudigen sorgten die aktiven Ken’s und aus der Vereinsküche gab es ein vielfältiges kulinarisches Angebot sowie Kaffee und selbstgemachten Kuchen. Bis in die späten Abendstunden sorgte die Band bei den tanzfreudigen Frauen für viel Schwung. Einige ließen den Abend an der „Barbie-Bar“ der Aktiven ausklingen.

 

2023

Christina Niederbuchner erneut in der Gaugruppe

Am 23.07.2023 traten in Teisendorf weit über 100 aktive Dirndl des Gauverbands I beim Gaudirndldrahn und -gruppenplatteln gegeneinander an. Der Wettkampf teilt sich wie üblich in zwei Durchgänge auf. Nach dem ersten Durchgang stand fest, dass Christina Niederbuchner am zweiten Durchgang, bei dem die besten 26 Dirndl antreten, ihr Können erneut unter Beweis stellen darf. Sie zeigte einen gelungenen Auftritt und erreichte mit einem Gesamtergebnis von 77,76 den hervorragenden 4. Platz. Durch diese Platzierung hat der GTEV Nußdorf für die kommenden zwei Jahre wiederholt eine Vertreterin in der Gaudirndlgruppe des Gauverbands I. Von den weiteren teilnehmenden Nußdorfer Dirndl erreichte Laura Rachl Platz 49, Posch Antonia wurde 53., gefolgt von Maria Niederbuchner auf Platz 60 und Lena Wimmer auf Platz 65. Im Gruppenplatteln erreichte die Gruppe des GTEV Nußdorf den sensationellen 12. Platz und schlug somit 15 andere Gruppe des Gauverbands I. Die Vorstandschaft gratuliert allen Teilnehmenden herzlich und wünscht Christina viel Freude in der Gaugruppe.

Dreimal der 1. Platz für die Nußdorfer Aktiven

Am 08.07.2023 trafen sich am Abend die Aktiven Dirndl und Buam der 5 Trachtenvereine Bergen, Grabenstätt, Chieming, Vachendorf und Nußdorf zum 5-Vereinepreisplattln im Festsaal in Bergen. 82 Teilnehmer verglichen ihr Können in den einzelnen Gruppen. Bei den Aktiven Dirndln setzte sich erneut Christina Niederbuchner mit der besten Wertung als Siegerin durch. Die Plätze 8 bis 11 wurden von Irmgard Niederbuchner, Maria Niederbuchner, Laura Rachl und Lena Wimmer sowie Platz 13 von Antonia Poschl belegt. Bei den Aktiven Buam 1 erplattelte sich Andreas Hunglinger den 4. Platz. Platz 12 und 16 erreichten Schauer Benedikt und Andreas. Auch bei den Aktiven Buam 2 erreichte wiederholt Tobias Purzeller die höchste Wertung und holte den zweiten Sieg nach Nußdorf. Gefolgt von Andreas Niederbuchner auf Platz 3 und Andreas Hunglinder auf Platz 6. Den dritten Sieg holten sich die Nußdorfer Dirndl und Buam in der Gruppenwertung vor Chieming und Bergen.

Nach der Preisverteilung feierten die 12 TeilnehmerInnen aus Nußdorf den erfolgreichen Abend noch mit den anderen Aktiven der Vereine in gemütlicher Runde. Vielen Dank auch an alle Zuschauer für die Unterstützung beim Preisplattln. Die Vorstandschaft gratuliert allen Nußdorfern recht herzlich!

Neue Beiträge bei der Kinder-/ Jugendgruppenseite

Schaut´s vorbei auf der Kinder-/Jugendgruppenseite - es gibt neue Beiträge!

Vereinspreisplatteln

66 Teilnehmer traten dieses Jahr beim Vereinspreisplattln der Nußdorfer an

Mit einem Klick auf diesen Link kann die Ergebnisliste heruntergeladen werden: Ergebnisliste VPP 2023

Fleißig geplattelt und gedreht wurde am vergangenen Samstag im Nußdorfer Vereinsheim. Bereits die jüngsten Trachtlerinnen zeigten ihr erlerntes Können bei den „Anfängerdirndln“. Helena White erreichte Platz 1 gefolgt von Sofia Steiner und Romy Purzeller. Bei den Buam 1 siegte Raphael Steiner vor Jakob Niederbuchner und Luca Meyerhof. Johanna Schroll sicherte sich die beste Wertung bei den Dirndl 1 vor Lena Flassak und Katharina Gschwendner. Nur zwei Buam enthielt die Gruppe 2, die Seppi Steiner vor Moritz Höllthaler für sich entschied. Erstmals gerittert wurde dann um den ersten Platz bei den Dirndl 2. Hier setzte sich Hanna Wimmer vor Magdalena Brunner und Theresa Wimmer durch.

Stefanie Brunner bleibt Vorständin des Trachtenverein

Stefanie Brunner bleibt 1. Vorsitzende des Trachtenverein Nußdorf. Bei den Vorstandschaftswahlen im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde Brunner für weitere zwei Jahre zur 1. Vorsitzenden gewählt. Als 2. Vorsitzender bestätigt wurde Wasti Osenstätter. Die Schriftführerämter tauschten Irmi Niedermaier und Johanna Volk. Niedermaier, bisher 1. Schriftführerin, trat an die zweite Stelle. Zur 1. Schriftführerin wurde Johanna Volk gewählt. Keine Veränderungen gab es bei den Finanzverwaltern: 1. Kassierin bleibt Karoline Speckbacher, 2. Kassierin Christina Blaim und 3. Kassier ist Georg Schauer. Die Jugendarbeit wird von Lorenz Pöschl geleitet, unterstützt von Christina Niederbuchner als 2. Jugendleiterin. Trachtenwartin ist Christa Niederbuchner und Frauenvertreterin Veronika Stöger. Zu beratenden Beisitzern der Vorstandschaft wählte die Mitgliederversammlung Tobias Purzeller, Christian Rauth und Lena Wimmer. Die Fahnenabordnung besteht weiterhin aus Hans Posch, Fähnrich und die Fahnenbegleiter Josef Blaim und Max Eder. Als Kassenprüfer sind unverändert Toni Wimmer und Franz Zimmermann tätig. Vorerst unbesetzt bleibt das Ehrenamt des Theaterleiters. Nach dem plötzlichen Tod von Andreas Osenstätter im letzten Juli soll vorerst kein Nachfolger gewählt werden, auch ist laut Satzung die personelle Besetzung nicht zwingend vorgegeben.

2022

7 Pokale für den Nußdorfer Trachtennachwuchs

Zum Gaujugendpreisplattln fuhren 15 Kinder und Jugendliche mit ihrem Jugendleiter und Probenhelfern am vergangenen Sonntag nach Saaldorf. Auf insgesamt zwei Bühnen verglichen sich die besten Nachwuchs-Trachtler aus dem Gauverband 1 und zeigten ihr erlerntes Können aus den zahlreichen Trachtenproben. Gestartet wurde wie gewohnt mit den Buam 3 und Buam 4.

Bei den Dirndl 1 belegten gleich drei Nußdorfer Pokalplatzierungen: Lena Flassak Platz 6, Johanna Schroll Platz 7 (durch Rittern) und Hanna Wimmer Platz 9. Magdalena Brunner erreichte bei den Dirndl 2 Rang 29. Bei den 3er Buam erreichte Daniel Pöschl den 11. und Andreas Brunner den 19. Platz und konnten somit auch einen Pokal mit nach Hause nehmen. Johannes Posch folgte auf Rang 47. Auch bei den gleichaltrigen Dirndln freute sich Maria Freutsmiedl über Rang 15 (Pokal) und Klara Hohenreiter über Rang 42. Bei den 4er Gruppen wurde es nochmal besonders spannend, da hier die besten 12 Dirndl und Buam Mitglieder der Gaujugendgruppe werden. Johannes Pöschl erplattelte sich den 5. Platz und vertritt somit den Nußdorfer Trachtenverein im kommenden Jahr in der Gaujugendgruppe. Moritz Eder, Sebastian Brunner und Matthias Brunner erreichten die Plätze 43, 49 und 54. Bei den Dirndl 4 verpasste Antonia Posch mit dem 25. Platz nur knapp eine Pokalplatzierung; Laura Rachl folgte auf Rang 35.

Die Jugendleiter und Probenhelfer rund um Christina Niederbuchner und Lorenz Pöschl waren sichtlich stolz auf die hervorragenden Leistungen ihrer Schützlinge. Im Anschluss ging es für alle Teilnehmer noch zur gemeinsamen Feier mit Currywurst und Pommes ins Vereinsheim.

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern, weiter so!

Gaupreisplattln und -dirndldrahn mit Nußdorfer Beteiligung

Nach der Zwangspause fanden heuer gleich zwei Wettbewerbe der Aktiven auf Gau-Ebene statt. Am 4. Sonntag im Juli verglichen sich die Buam beim Gaupreisplattln im Festzelt in Bad Endorf. Los ging’s mit den Buam 1: Andreas Hunglinger qualifizierte sich für den Finaldurchgang der jeweils besten 15 Teilnehmer der Gruppe und erreichte schlussendlich Rang 10 und verfehlte somit die Gaugruppe nur knapp. Sein Bruder Stefan folgte auf Rang 25, Benedikt Schauer auf Rang 30 und Christof Schauer auf Rang 41. Auch bei den Buam 2 erreichte Andreas Niederbuchner den zweiten Durchgang, erplattelte sich Platz 14 und konnte sich somit ebenfalls über einen Pokal freuen. Nachdem sich der heiße Preisplattl-Tag zu Ende neigte, feierten die Teilnehmer ihre Erfolge noch an der Bar der Endorfer Trachtler.

Eine Woche später war erneute Wettkampfstimmung in der Surtal-Turnhalle in Lauter mit drei Aktiven Dirndln aus Nußdorf. Beim diesjährigen Gaudirndldrahn traten insgesamt 94 Dirndln an. Maria Niederbuchner erreichte Rang 59 und Lena Wimmer Rang 87. Besonders freute sich Christina Niederbuchner, die sich souverän für den Finaldurchgang qualifizierte, über ihren hart erkämpften 4. Platz nach zweimaligem Rittern. Sie vertritt den Nußdorfer Trachtenverein bis zum nächsten Gaudirndldrahn erneut in der Gaugruppe des Gauverband 1. Auch die Dirndl ließen gemeinsam mit dem Nußdorfer Fanclub den Abend mit Musik, Tanz und kühlen Getränken in Lauter ausklingen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!

Wir sind jetzt auch über Facebook/Instagram erreichbar!

Wenn du Lust hast auf unserer Facebook oder Instagram Seite vorbeizuschauen, klicke hier auf eines der Symbole oder Scrolle ganz nach unten, im Footer Bereich sind ebenfalls die Social Media Seiten vorhanden. Viel Spaß beim Surfen!

Kleiderordnung für das Trachtenjahr

Viele von euch kennen unsere Kleiderordnung für die verschiedenen Festlichkeiten im Jahr schon, hier könnt ihr die Kleiderordnung runterladen und anschließend drucken. Nach dem Klick öffnet sich die PDF, rechts oben sind die Symbole zum Drucken bzw zum Speichern.